Die Regiothek wurde für die Zukunft entwickelt. Leider ist dein Browser veraltet und unterstützt möglicherweise einige Techniken nicht mehr. Daher kann es zu Anzeigeproblemen kommen.

Du kannst z.B. Browse Happy besuchen um einen aktuellen Browser herunterzuladen.

Artikel

Rekord: Wärmster Jahresbeginn in 256-jähriger Messgeschichte Österreichs

Für viele Menschen war schon die Silvesternacht ungewöhnlich warm und sie haben sich nicht getäuscht.

1/2/2023
  • Österreich
  • Umwelt
  • Klima
Rekord: Wärmster Jahresbeginn in 256-jähriger Messgeschichte Österreichs

Für viele Menschen war schon die Silvesternacht ungewöhnlich warm und sie haben sich nicht getäuscht. Der bisherige Rekord mit exakt 18,3 Grad Celsius, erreicht im Vorjahr 2021, wurde wieder eingestellt. Doch noch wärmer kam es am ersten Tag des Jahres und diesmal wurde ein Allzeit-Hoch erreicht. Zumindest in der bisherigen Messgeschichte Österreichs, die ganze 256 Jahre zurückreicht, war noch nie ein 1. Januar so warm wie jener 2023.

Fast 20 Grad, genauer gesagt 19,7 Grad, wurden am Sonntag in Puchberg am Schneeberg erreicht. Auch im übrigen Österreich war es ungewöhnlich warm. Im Netz berichten Wanderer von einer Blumenblüte in den Bergen, viele Monate vor dem eigentlich Blühbeginn. Auf die Natur und auch auf die Tierwelt dürfte sich der Klimawandel, der sich am Jahresbeginn erneut deutlich gezeigt hat, massiv auswirken.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.