Artikel

      Plastikverpackung verboten: Hier bleiben Obst & Gemüse künftig plastikfrei

      Frankreich macht ernst und verbietet in mehreren Schritten bis zum Jahr 2026 die Verpackung von Obst und Gemüse in Plastik. Ein Paukenschlag mit Signalwirkung.

      10/17/2021
      • Umwelt
      • International
      • Ernährung
      Plastikverpackung verboten: Hier bleiben Obst & Gemüse künftig plastikfrei

      Das als Vorreiter im Kampf gegen Plastik bekannte Frankreich setzt einen weiteren Schritt und sorgt für einen Paukenschlag. Künftig dürfen 30 Obst- und Gemüsesorten nur noch unverpackt verkauft werden. Damit soll die Menge an Plastikmüll reduziert werden, die seit Jahren ansteigt und maßgeblich für die Verschmutzung der Umwelt mitverantwortlich ist.

      Äpfel, Birnen und Orangen, aber auch Gurken, Kartoffeln und Karotten sollen frei von Plastik im Regal liegen, so die französische Regierung. Bislang sind schätzungsweise über ein Drittel der in Supermärkten verkauften Obst- und Gemüsesorten in Plastik verpackt. Bis zu eine Milliarde Verpackungen könnten durch die neue Regelung eingespart werden.

      Bis zum Jahr 2026 wird in mehreren Stufen das Verbot auf alle Gemüse- und Obstsorten ausgedehnt. Ziel der Regierung ist es, dass im Lebensmittel-Handel dann alles ohne Plastik auskommt. Alternativen aus Papier gibt es bereits, auch viele andere Unternehmen haben sich in den letzten Jahren auf alternative, ökologische Verpackungen spezialisiert.



      In eigener Sache: Wir arbeiten zu 100 Prozent unabhängig von Staat, Parteien, NGOs und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.