Artikel

      Persönliche Daten: Deswegen droht „Jö Bonusclub“ nun Millionen-Strafe

      Die Datenschutzbehörde hat eine Strafe gegen den "Jö Club" von REWE & Partnern verhängt - Daten sollen entgegen des Datenschutzes verarbeitet worden sein.

      8/3/2021
      • Österreich
      • Ernährung
      Persönliche Daten: Deswegen droht „Jö Bonusclub“ nun Millionen-Strafe

      Kaum jemand kennt ihn nicht, den „Jö Bonusclub“ des REWE-Konzerns (Billa, Bipa, Penny und Adeg) und Partnern wie der OMV. Verantwortlich dafür ist die massive Werbung, mit der Menschen in Österreich seit Jahren dauerkonfrontiert sind. Viel Geld wurde in die Bekanntheit investiert, aufwendige Kampagnen durchgeführt. Noch viel mehr Geld dürfte der Club der Konzerne nun aber an Strafe zahlen.

      Einem Bericht des Standard zufolge hat die Datenschutzbehörde festgestellt, dass vom Club unerlaubt Informationen über Kunden zum „Profiling“ verwendet wurden. Damit hätte der Club gegen den Datenschutz verstoßen. Beim Profiling werden personenbezogene Informationen von Kunden verwendet, etwa für zielgerichtete Marketingmaßnahmen. Und zwar auch von Partnern des Programms.

      Mehr als vier Millionen Mitglieder soll der „Jö Club“ mittlerweile haben, unmittelbar betroffen von dem Skandal sind laut Berichten etwa 2,3 Millionen Personen – also mehr als die Hälfte. Zwei Millionen Euro soll die Strafe betragen, die Entscheidung ist aber noch nicht rechtskräftig, der „Jö Club“ hat angekündigt dagegen Beschwerde einzulegen.



      Jetzt oekoreich+ abonnieren und vollen Zugriff auf unsere exklusiven Recherchen & Hintergrundinformationen erhalten. Ein Abonnement sichert unseren Fortbestand. Jetzt oekoreich+ abonnieren!

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.