Artikel

      Mehl, Nudeln, Öle: Selbst billigste Lebensmittel jetzt bis zu 65 Prozent teurer

      Wer glaubt, dass die Preissteigerungen nur bereits hochpreisige Lebensmittel betreffen, der irrt sich gewaltig.

      5/21/2022
      • Ernährung
      • Österreich
      Mehl, Nudeln, Öle: Selbst billigste Lebensmittel jetzt bis zu 65 Prozent teurer

      Wer glaubt, dass die Preissteigerungen nur bereits hochpreisige Lebensmittel betreffen, der irrt sich gewaltig. Wie die Arbeiterkammer Wien nun im Jahresvergleich 2021 zu 2022 am Beispiel von sechs ausgewählten Produkten zeigt, sind insbesondere auch bislang sehr günstige Lebensmittel von der Kostenexplosion betroffen.

      Etwa Weizenmehl, das im Juni 2021 noch 41 Cent pro Kilogramm gekostet hat, war im März 2022 nur noch um mindestens 67 Cent zu bekommen. Macht satte 65 Prozent an Steigerung. Ein Kilogramm Nudeln stieg von 78 Cent auf 1,19 Euro, das sind 53 Prozent Plus. Sonnenblumenöl kostet um 43 Prozent mehr und liegt nun bei 1,70 Euro pro Liter.

      Doch nicht nur Lebensmittel sind betroffen, wie die AK zeigt, auch Alltagsprodukte ziehen kräftig an. Haarshampoo einer Eigenmarke wurde um rund ein Drittel teurer und kostet nun 23 Cent pro 100 Milliliter, bei Duschgel sind es immerhin noch über 20 Prozent an Steigerung. Folgt man den Einschätzungen von Experten, dürften die Steigerungen anhalten.


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.