Artikel

      „Große Gefahr“: Warnung vor schweren Unwettern hier in Österreich

      Beginnend mit Sonntagnachmittag wird Österreich erneut von schweren Unwettern durchzogen.

      6/5/2022
      • Österreich
      • Umwelt
      „Große Gefahr“: Warnung vor schweren Unwettern hier in Österreich

      Beginnend mit Sonntagnachmittag wird Österreich erneut von schweren Unwettern durchzogen. Dabei warnen die Behörden vor den Gefahren, die in manchen Regionen damit verbunden sind – insbesondere durch Starkregen, Sturmböen und Hagelschlag.

      nulluwz.at
      Unwetterwarnkarte von 5. Juni 2022, 15:30 Uhr
      Der Fokus der Gewitter, die bis Montagmorgen anhalten können, liegt diesmal in Salzburg und Oberösterreich, Ausläufer sind aber auch im nördlichen Niederösterreich, der Steiermark, Kärnten, im Burgenland und in Wien zu spüren. Die Behörden warnen:

      Sturmböen um 100 km/h sind vor allem in den Abendstunden in Nordtirol, Salzburg und Oberösterreich zu erwarten. Die größten Regenmengen, teilweise deutlich mehr als 50 l/m², sind an der Alpennordseite und in der Nacht auch im Osten Österreichs möglich.


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.