Artikel

      Für Tiere & Natur: In diesen Großküchen gibt’s künftig fast kein Fleisch mehr

      Damit hätte wohl niemand so schnell gerechnet: Hunderttausende Studierende werden sich in Berlin künftig vorwiegend vegetarisch oder vegan ernähren.

      9/2/2021
      • Ernährung
      • Deutschland
      Für Tiere & Natur: In diesen Großküchen gibt’s künftig fast kein Fleisch mehr

      Damit hätte wohl niemand so schnell gerechnet: Hunderttausende Studierende werden sich in Berlin künftig vorwiegend vegetarisch oder vegan ernähren. Zumindest wenn sie ihr Essen aus den Mensen beziehen. Diese haben nun beschlossen ihren Speiseplan radikal zu ändern und Fleisch weitestgehend zu verbannen. Lediglich 4 Prozent Fleisch und Fisch sollen künftig noch in der Karte stehen, der Rest möglich saisonal, regional und biologisch sein.

      Katastrophaler ökologischer Fußabdruck bei konventionellem Schweinefleisch

      Mit diesem Schritt möchten die Hochschulen ein Zeichen für Tierschutz, Naturschutz und Klimaschutz setzen. Die Erzeugung von tierischen Lebensmitteln gilt als maßgeblicher Faktor zur Erreichung der Klimaziele, immerhin wird etwa konventionelles Schweinefleisch in Österreich wie in Deutschland unter Einsatz von Soja aus dem brandgerodeten Regenwald erzeugt. Das hinterlässt einen katastrophalen ökologischen Fußabdruck.



      In eigener Sache: Wir arbeiten zu 100 Prozent unabhängig von Staat, Parteien, NGOs und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.