Artikel

„Die Stimmlosen nicht vergessen“: Sammlung für Tiere & Natur hat begonnen

Wir dürfen auch in den Krisen die Stimmlosen nicht vergessen. Ob Streunerkatzen in der Steiermark, Wildtiere in Niederösterreich oder ehemals landwirtschaftlich genutzte Tiere im Burgenland, wir schauen nicht weg.

12/4/2023
  • Tiere
„Die Stimmlosen nicht vergessen“: Sammlung für Tiere & Natur hat begonnen

Ein für viele Menschen finanziell besonders herausforderndes Jahr geht langsam zu Ende, 2023 haben einerseits Teuerung und andererseits die Inflation voll auf die Geldbörsen und Konten durchgeschlagen. Kein Wunder, dass jetzt immer mehr Mitbürger bei den nicht unbedingt notwendigen Ausgaben sparen und darunter leiden auch die Tiere und der Schutz der Natur. Das Elend der fühlenden Wesen in Österreich ist aber nicht geringer geworden und daher braucht es umso mehr jetzt Unterstützung für die wichtige Arbeit, die zigtausende Menschen zum großen Teil sogar ehrenamtlich erbringen. Genau diesem Anliegen widmet sich die Stiftung COMÚN, die seit ihrer Gründung im Jahr 2021 bereits tausende Euro für Privatpersonen, kleine Initiativen und etablierte Vereine bereitgestellt hat.

Spenden werden ohne jeden Abzug weitergegeben

Doch die Töpfe sind leer und sollen jetzt in einem Akt der gemeinschaftlichen Solidarität wieder befüllt werden, wie COMÚN-Vorstand Sebastian Bohrn Mena erklärt: „Wir dürfen auch in den Krisen die Stimmlosen nicht vergessen. Ob Streunerkatzen in der Steiermark, Wildtiere in Niederösterreich oder ehemals landwirtschaftlich genutzte Tiere im Burgenland, wir schauen nicht weg, wenn Geld für die Unterstützung von Tieren benötigt wird. Damit wir weiterhin unbürokratisch und schnell helfen können, sammeln wir jetzt wieder und hoffen auf ein Weihnachtswunder. Die Summe ist nicht hoch, kann aber, richtig eingesetzt, viel Gutes bewirken. Und da wir 100 Prozent davon weitergeben und kein Cent in Verwaltung, Spesen oder Gebühren fließt, kommt es dort an, wo es hingehört“.

Sammlung bis Weihnachten: 2.400 Euro als Ziel

Bis zum 24. Dezember 2023 wird gesammelt, als Ziel hat man sich 2.400 Euro gesetzt – also 100 Euro pro Tag. Spenden kann man via Facebook oder auch direkt auf das Spendenkonto der gemeinnützigen Stiftung COMÚN:

Empfänger: Stiftung COMÚN
IBAN: AT96 2011 1839 3960 9200
BIC: GIBAATWWXXX


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.