Die Regiothek wurde für die Zukunft entwickelt. Leider ist dein Browser veraltet und unterstützt möglicherweise einige Techniken nicht mehr. Daher kann es zu Anzeigeproblemen kommen.

Du kannst z.B. Browse Happy besuchen um einen aktuellen Browser herunterzuladen.

Artikel

Verbraucherschutz: Pago-Konzern muss Unterlassungserklärung unterzeichnen

Dass viel Schindluder mit vermeintlichen „Klimasiegeln“ betrieben wird, darüber haben wir bereits öfters berichtet.

3/12/2023
  • Ernährung
  • Gesundheit
  • Checks & Tests
  • Konsumentenschutz
  • Österreich
Verbraucherschutz: Pago-Konzern muss Unterlassungserklärung unterzeichnen

Dass viel Schindluder mit vermeintlichen „Klimasiegeln“ betrieben wird, darüber haben wir bereits öfters berichtet. Alle möglichen Fantasiebezeichnungen sind im Umlauf, eine gesetzliche Regulierung lässt weiter auf sich warten. Auch große heimische Molkereien behaupten daher „klimapositiv“ zu sein, obwohl sie die Erzeugung der Milch in ihre Rechnung gar nicht aufnehmen. Andererseits stützen sich manche Firmen auf gekaufte Zertifikate, die einer investigativen Recherche zufolge vollkommen wertlos sind. Auch der Konzern Eckes-Granini, zu dem die Fruchtsaftmarke Pago gehört, hat nun zugegeben, dass in dem Bereich offenbar Greenwashing betrieben wurde.

Wie die NGO Foodwatch aufgedeckte, wurden lediglich knapp 7 Prozent der bei der Produktion eines Fruchtsafts anfallenden Emissionen durch Zertifikatskäufe kompensiert. Trotzdem wurden die Produkte als „CO2-neutral“ beworben. Um einer Klage durch die NGO zu entgehen, hat der Konzern sich nun entschieden eine Unterlassungserklärung zu unterzeichnen. Das Unternehmen wird es künftig demnach unterlassen, die Produkte mit einem entsprechenden Hinweis zu deklarieren und somit Greenwashing zu betreiben. Ein wichtiger Etappensieg für den Verbraucherschutz, weitere Aufdeckungen sind laut Foodwatch geplant, da es sich nicht um den einzigen Fall handle.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.