Artikel

Tief wie nie: Grundwasserspiegel hier in Österreich bereitet Sorgen

So tief abgesunken ist der Grundwasserspiegel seit Beginn der Aufzeichnungen nicht mehr.

10/6/2022
  • Umwelt
  • Österreich
  • Klima
Tief wie nie: Grundwasserspiegel hier in Österreich bereitet Sorgen

So tief abgesunken ist der Grundwasserspiegel seit Beginn der Aufzeichnungen nicht mehr – der bisherige Tiefststand aus dem Jahr 1972 wurde bereits unterschritten. Besonders stark betroffen ist der Osten von Österreich, genauer gesagt das Wiener Becken. Einem ORF-Bericht zufolge hat das ganz konkrete Auswirkungen für die Bevölkerung, etwa wenn gewisse Wärmepumpen nicht mehr funktionieren oder Hausbrunnen leer sind. Aus heutiger Sicht wird sich das nicht so schnell ändern, denn es würde eine mehrwöchige Regenperiode benötigen, damit sich die Grundwasserbestände wieder einigermaßen erholen.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.