Kolumne

      Skandale in der Fleischindustrie: Was hat sich geändert?

      Ein Jahr ist es her, dass Corona-Hotspots in Schlachtfabriken die Aufmerksamkeit auf die miesen Bedingungen in der deutschen Fleischindustrie gelenkt haben. Was hat sich seither getan? Veronika Bohrn Mena blick in ihrer Kolumne zurück.

      5/29/2021
      • Deutschland
      • Ernährung

      Youtube Videos

      Diese Funktion speichert Cookies und benötigt deine Zustimmung. Mehr Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung

      Über ein Jahr ist es nun her, dass Corona-Hotspots in Schlachtfabriken die öffentliche Aufmerksamkeit auf die miesen Bedingungen in der deutschen Fleischindustrie gelenkt haben. Doch was hat sich seither getan? Ist es für Menschen, Tiere und Natur auch nur ein bisschen besser geworden? Veronika Bohrn Mena, Sprecherin der Bürgerinitiative für ein Lieferkettengesetz, hat sich das näher angesehen.

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.