Artikel

      Nachsehen: Arme Sau – Schweine & Bauern unter Druck

      Tierwohl hier, Überleben der Bauern da - nur ein vermeintlicher Widerspruch. Eine ARTE-Reportage widmet sich der Zukunft der Landwirtschaft.

      5/5/2021
      • Landwirtschaft
      Nachsehen: Arme Sau – Schweine & Bauern unter Druck

      In der öffentlichen Debatte rund um die Weiterentwicklung der Landwirtschaft in Deutschland genauso wie in Österreich erleben wir oft zwei vermeintlich gegensätzliche Pole – hier das Tierwohl, dort die Existenz der kleinbäuerlichen Betriebe. Dass das absolut kein Widerspruch ist, sondern wohl künftig einander stärker bedingen wird als jemals zuvor, hat bereits das Tierschutzvolksbegehren thematisiert.
       
      Nun widmet sich auch eine Dokumentation bei ARTE dem steigenden Druck, unter dem Schweine gleichermaßen wie Bauern stehen in einem System, das auf Masse und Export ausgerichtet ist. In Deutschland geht’s um die Kastenstände, die in den nächsten Jahren aus den Ställen verschwinden müssen, in Österreich wird über ein Verbot des Vollspaltenbodens diskutiert. Wie wird sich die Landwirtschaft verändern?

      Die ganze Reportage „Arme Sau?“ gibt’s bis zum 11. Juli 2021 bei ARTE zu sehen.

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.