Artikel

      Gefährliche Produkte: Das sind die amtlichen Warnungen der letzten 7 Tage

      Hier kommt die gesamte Liste aller amtlichen Warnungen im Zeitraum 15. bis 22. August 2021.

      8/22/2021
      • Ernährung
      • Österreich
      • Deutschland
      Gefährliche Produkte: Das sind die amtlichen Warnungen der letzten 7 Tage

      Einmal pro Woche listen wir alle amtlichen Rückrufe & Warnungen von Produkten aus Österreich und Deutschland auf. Denn manche Informationen erreichen einen nicht oder werden übersehen. Da von all diesen Produkten aber Gefahren für die Gesundheit ausgehen, sollte man sie ernstnehmen. Hier die gesamte Liste aller amtlichen Warnungen im Zeitraum 15. bis 22. August 2021:

      Grund: Verbrühungsgefahr
      Produkt: „Dampftapetenablöser PDTA 5 A1“ der Marke "Parkside"
      Amtliche Meldung vom 17. August 2021

      Grund: Glasscherben
      Produkt: „Beste Ernte Pusztasalat“ der Firma Mamminger Konserven
      Amtliche Meldung vom 18. August 2021

      Grund: Ethylenoxid
      Produkt: Channa Masala Kichererbsen-Curry, Madras Curry mit Linsen und Kidneybohnen, Bombay Curry mit Kichererbsen und Kartoffeln, Thai Curry mit Gemüse und Erdnüssen, alle Marke „TASTY BITE“ der MARS GmbH
      Amtliche Meldung vom 18. August 2021

      Produkt: Veganer Mozzarelli der Marke Vemondo
      Amtliche Meldung vom 19. August 2021

      Produkt: Vegane Sticks Cheese-Style der Marke Vemondo
      Amtliche Meldung vom 19. August 2021

      Grund: Falsches Haltbarkeitsdatum
      Produkt: Hermann Schnitzel ohne Fleisch der Fa. Neuburger Fleischlos
      Amtliche Meldung vom 19. August 2021

      Grund: Nicht vollständig durchgegart
      Produkt: Go Fresh Wrap Kebab der Food IQ
      Amtliche Meldung vom 20. August 2021

      Grund: Plastikteile
      Produkt: Gut & Günstig Gratinkäse würzig 46,5% Fett der DMK Deutsches Milchkontor
      Amtliche Meldung vom 20. August 2021

      Grund: Bakterien- bzw. Keimbelastung
      Produkt: Fingermalfarben der Marke Creathek
      Amtliche Meldung vom 20. August 2021

      Produkt: Reblochon fermier der Marke Cooperative de Thones
      Amtliche Meldung vom 20. August 2021

      Grund: Nicht deklariertes Allergen
      Produkt: TRS Cinnamon Powder von Arwin & sam
      Amtliche Meldung vom 20. August 2021



      In eigener Sache: Wir arbeiten zu 100 Prozent unabhängig von Staat, Parteien, NGOs und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.