Artikel

Schwerer Sturm: Warnungen vor Extremwetter in Österreich

Hat der Sturm bereits am Sonntag in Teilen von Österreich für große Schäden gesorgt, steigert sich die Kraft des Windes am Montag noch weiter.

2/5/2024
  • Umwelt
  • Österreich
  • Klima
Schwerer Sturm: Warnungen vor Extremwetter in Österreich

Hat der Sturm bereits am Sonntag in Teilen von Österreich für große Schäden gesorgt, steigert sich die Kraft des Windes am Montag noch weiter. Wieder ist der Osten von Österreich im Zentrum des Unwetters, erhebliche Zerstörung wird befürchtet. Mit Windgeschwindigkeiten von über 130km/h wird gerechnet. Ein Blick auf die Unwetter-Warnkarte zeigt, wo die am meisten betroffenen Gebiete liegen:

nulluwz.at
Unwetter-Warnkarte von 5.2.2024, 09:00 Uhr
Der ORF-Wetterdienst warnt in einer Sturmwarnung: „In den vom schweren Sturm betroffenen Gebieten sind Beeinträchtigungen des Verkehr möglich. Achtung vor gefährlichen Seitenböen, vor allem bei Tunnelausgängen oder Überholmanövern. Stellenweise können große Äste abstürzen, oder sogar Bäume oder Baustellengerüste umstürzen. Schäden an Dächern oder Stromleitungen sind nicht ausgeschlossen. In manchen Skigebieten kann durch den Sturm der Betrieb eingeschränkt sein.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.