Artikel

Evakuierungen angeordnet: Katastrophenfall hier in Österreich ausgerufen

Die Lage im Süden von Österreich spitzt sich stündlich weiter zu.

8/4/2023
  • Umwelt
  • Klima
  • Österreich
Evakuierungen angeordnet: Katastrophenfall hier in Österreich ausgerufen

Die Lage im Süden von Österreich spitzt sich stündlich weiter zu. Nachdem aufgrund anhaltender Starkregen-Ereignisse bereits am Freitag am Vormittag die Situation in einigen Gemeinden Kärnten prekär waren, sind im Laufe des Tages weitere Gebiete in der Steiermark und im Burgenland hinzugekommen. Mehrere Gemeinden sind mittlerweile von der Außenwelt abgeschnitten, in einigen von ihnen müssen sogar Menschen evakuiert werden.

nullUWZ
Unwetter-Warnkarte von 4.8.2023, 20:30 Uhr
Weil Rückhaltebecken zu brechen drohen, müssen bereits dutzende Häuser geräumt werden, insbesondere in Kärnten. Dort ist auch der Bahn- und Straßenverkehr in vielen Teilen gesperrt. In der Steiermark, insbesondere etwa im Ort Gnas, stehen ganze Gebiete komplett unter Wasser. Hier musste inzwischen der Katastrophenfall ausgerufen werden, es kommt laufend zu Hangrutschen und Murenabgängen. Tausende Haushalte sind zumindest zeitweise ohne Strom.

Weitere schwere Unwetter sind für die kommenden Abend- und Nachtstunden angekündigt. Das hochauflösende Wettervorhersage-Modell der ZAMG zeigt die von den Niederschlägen am stärksten betroffenen Gebiete:
nullZAMG
Hochauflösendes Prognose-Modell für die kommenden Stunden


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.